74607669_2412384152312523_45856953330732
Wer steht hinter Tellerrand

Seit 1998 bin ich ein aktiver Teil der Berufswelt, mit einer fundierten Grundausbildung als Kauffrau. Durch die Jahre sammelte ich wertvolle Erfahrung in Marketing und Produktentwicklung, arbeitete 10 Jahre als diplomierte Fundraiserin (VMI) bei zwei namhaften Kinderrechtsorganisationen und lernte als Mitarbeiterin der Expo.02 die Welt der nationalen Grossanlässe kennen.

 

Ausserdem liebe ich es, berufsübergreifende Netzwerke zu spannen, angeregte Fachgespräche zu führen und Familien, bei Ihren Anliegen in Sachen (Fremd-) Betreuung oder Ernährungsthemen zu beraten.

 

Seit Juni 2020 bin ich ausgebildete ganzheitliche Ernährungsberaterin IKP und im Frühling 2022 wurde ich als Ernährungs-Psychologische Beraterin IKP diplomiert. 

Meine heutige Tätigkeit geniesst die Anerkennung der meisten Zusatzversicherungen der Krankenkassen. Ausserdem bin ich ein aktives Mitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Beratung (SGfB), mit dem Fachgebiet der Ernährungspsychologie innerhalb der psychosozialen Beratung.

Die Wassermelone besteht zu 92% aus Wasser und ist somit eine gute Quelle für Flüssigkeitsaufnahme
Persönlich

Ich bin verheiratet und seit 2006 Mutter, von zwei Jungs und einem Mädchen. Ich lebe mit meiner Familie seit über 10 Jahren im Raum Solothurn. Ich bin weder Vegetarierin, noch verzichte ich auf tierische Produkte. Ich mag Süssigkeiten und trinke gerne mal ein Glas Wein. Für mich gibt es keine "guten" oder "schlechten" Lebensmittel. Die Menge ist das Ausschlaggebende.

 

 Ich bin überzeugt, dass ein gesunder Körper sich nicht mit Zahlen messen lässt (Gewicht oder BMI). "Sich-in-seiner-Haut-wohlfühlen" und ein unverkrampftes Verhältnis zu Lebens- und Genussmitteln erachte ich als viel gesünder. 

 

Meine Arbeit verfolge ich nach den Grundsätzen der personenzentrierten psychologischen Beratung, welche wiederum von der humanistischen Psychologie abstammt. Jeden Menschen nehme ich als autonome Person wahr. Ich begegne ihm authentisch, höre ihm einfühlend zu, unabhängig von Hintergrund und Herkunft. Kinder und Jugendliche begleite ich genauso gerne wie Erwachsene.

In der Beratung dient mir das Anthropologische Würfelmodell von Dr. Yvonne Maurer als Basis. Nebst dem Körper, beziehe ich auch den Geist und die Seele in die ganzheitliche Ernährungsberatung mit ein, damit eine nachhaltige Veränderung herbeigeführt werden kann.

12371236_10154522884233448_5557686375869